Chronik

Download: Zusammenfassung der Chronik

1928 Gründung des Trachtenvereins D’Schneerosner

Am 12. Februar 1928 trafen sich Urban Saufüßl und seine Freunde in Herrn Hartmanns Gasthaus in Kindberg und beschlossen einen Trachtenverein zu gründen.
Im März. 1928 überreicht „unser Mitglied Max Koeppe aus Wien“ dem Verein als Symbol eine Schneerose zum bleibenden Andenken. „Er wünscht dem Verein ein Blühen und Gedeihen.“

Sepp Weninger
Sepp Weninger war über Jahrzehnte der Schriftführer des Vereins.